eBusiness-Praxis für den Mittelstand.

PROZEUS Suche - Ergebnisse



Sie suchen nach:

Suche in:

 

Ergebnisse: Seite 6, Dokument 51-60 von 68

51. PROZEUS Praxis - Rössler Papier (28 %)
... Erstellung von digitalen Fotos wurde aus Kostengründen ein eigenes Fotostudio aufgebaut. Ein Student mit Erfahrungen in der digitalen Fotographie wurde mit der Erstellung der Produktphotos beauftragt. mehr Info 31.12.2003 Status: abgeschlossen geplant für: Juli 2003 Start: 01.08.2003 Ende: 31.12.2... (18.08.2010) [mehr]


52. PROZEUS Praxis - Kalibrix (22 %)
... da als erwartet. Insbesondere im Dienstleistungsbereich befindet sich eCl@ss noch im Aufbau. mehr Info 15.03.2007 Status: abgeschlossen geplant für: Dezember 2006 Start: 01.11.2006 Ende: 15.03.2007 erfolgreicher Verlauf 3 Implementierungsphase: Software-Installation, organisatorische und technische... (17.08.2010) [mehr]


53. PROZEUS Praxis - Groh (22 %)
... möchte das Unternehmen auch die internationalen Märkte stärker fokussieren. Die Ziele Um international agieren zu können, benötigt das Unternehmen eine effiziente Produktion und innovative Technologien, um schnell und flexibel am Markt reagieren zu können. Dafür plant das Unternehmen den Eins... (11.01.2013) [mehr]


54. PROZEUS Praxis - Ehrler (22 %)
... für Messungen von Gasen, Temperatur, Druck und relativer Feuchte. Die Ziele Das Unternehmen plante im eBusiness einzusteigen. Grundlage dafür waren strukturierte Stammdaten. Daher plante das Unternehmen die Einführung eines neuen PPS-/ERP-Systems. Dafür sollten die Stammdaten (Produkte und Diens... (17.08.2010) [mehr]


55. PROZEUS Praxis - FHF Funke + Huster Fernsig GmbH (22 %)
... R/3). Alle weiteren Information im Bezug auf ETIM werden in einem PIM System (ac Pointer) gepflegt. Darüber hinaus kommen alle Dokumente (Betriebsanleitungen, Zulassungsdokumente etc.) aus einem DMS (Saperion). Alle diese Systeme sind über entsprechende Schnittstellen vernetzt. Alle deutschen Groß... (17.08.2010) [mehr]


56. PROZEUS Praxis - DWT (22 %)
... war zwar wesentlich höher als erwartet, das Unternehmen sieht aber nach wie vor sehr interessante Zukunftsperspektiven für die nun die Basis geschaffen wurde. Die Erfahrungen DWT hat für die Umsetzung des Projektes länger benötigt als geplant. Das größte Problem lag darin, dass von den Liefer... (17.08.2010) [mehr]


57. PROZEUS Praxis - STAUF (17 %)
... (eCl@ss/BMEcat) in den Produktstammdaten des ERP-Systems und der medienneutralen Produktdatenbank zur Erfüllung von Großhandelsanforderungen und der Automatisierung von Verkaufsprozessen ist zentrales Thema des Projektes. Außerdem ist die Erweiterung der eCl@ss-Klassifikation im Bereich Klebstoff... (17.08.2010) [mehr]


58. PROZEUS Praxis - Bären Apotheke (17 %)
... Räumen parenterale Zubereitungen ( ZytoService ) angefertigt. Alle Unternehmensteile haben eine eigene Zertifizierung nach ISO. Die Ziele Ziel ist es zwischen den Projektpartnern eine elektronische Kommunikation für alle Geschäftsvorfälle auf zu bauen, um die Geschäftsprozesse in dem bestehende... (21.07.2011) [mehr]


59. PROZEUS Praxis - KS-Metall (17 %)
... standardisierten Produktklassifikation die Basis gelegt werden, kundenspezifische Anfragen sowie Anfragen auf Basis von Produktdatenstandards nach Produkten effizient beantworten zu können. Kernpunkt des Produktdatenmanagements soll die Produktklassifikation eCl@ss werden. Dabei wird auf diese Stan... (13.08.2009) [mehr]


60. PROZEUS Praxis - Walch (17 %)
... Testfähige Programmversion wurde erstellt, die Funktionen und der Einlesevorgang der BME-Daten wurden den Mitarbeitern vorgestellt, BMEcat-Daten werden noch nicht durch Großhändler bereitgestellt mehr Info 31.10.2011 Status: abgeschlossen geplant für: Jul 2011 Start: Jun 2011 Ende: Okt 2011 erfo... (16.04.2013) [mehr]


 1   2   3   4   5   6   7   Links zu weiteren Seiten