eBusiness-Praxis für den Mittelstand.

Der Weg ins eBusiness

eBusiness-Standards sind die Grundlage für den reibungslosen Datenaustausch und die Kommunikation innerhalb Ihres Betriebes und mit anderen Unternehmen. Hier erfahren Sie, was eBusiness-Standards sind und wie sie Ihre täglichen Geschäfte optimieren können. Damit die ersten Schritte ins eBusiness gelingen, gibt Ihnen PROZEUS Tipps zur Planung und Umsetzung.

Zur eBusiness-Einführung

Prozesse und Standards im eBusiness

Wissen

Lesen, wie Unternehmer eStandards umgesetzt haben

PROZEUS gibt kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) Ratschläge zur Umsetzung von eBusiness-Projekten - mit vielen Erfahrungsberichten aus Industrie und Handel. Die Praxisberichte basieren auf Erfahrungen kleiner und mittlerer Unternehmen bei der Umsetzung von beispielhaften eBusiness-Projekten. Hier finden Sie Broschüren, Merkblätter, Leitfäden und Handlungsempfehlungen und ausführliche Praxisberichte.

Zu den Praxisberichten

Zu den Checklisten

Praxisberichte

Von Artikelstammdaten bis Zahlungssysteme

Gerade kleine Unternehmen brauchen bei komplexen eBusiness-Projekten in der Regel professionelle Unterstützung. Daher empfiehlt es sich, auf das Fachwissen, die Ressourcen und die Projekterfahrungen von IT-Dienstleistern zurückzugreifen. Der PROZEUS IT-DienstleisterPool enthält mehrere hundert Dienstleister die bei der Einführung von eBusiness helfen.

Darauf müssen Sie bei der Auswahl eines IT-Dienstleisters achten

Zum Leitfaden: Schritt für Schritt zum richtigen IT-Dienstleister

Fotolia 41235382 Xl

Beratung

IKT-Barometer

Jetzt anmelden!

Aktuelles & Termine
13.05.2014 PwC-Studie - Mittelstand unterschätzt Cyber-Risiken Rund jedes fünfte mittelständische Unternehmen war bereits mindestens einmal Opfer einer Cyber-Attacke. Mit ein Hauptgrund für den digitalen Datenangriff: fehlende Standards zur Informationssicherheit.
13.05.2014 Neuer eBusiness-Standard für die deutsche Automobilindustrie Zur Förderung der Integration von KMU in den elektronischen Datenaustausch mit den großen Herstellerunternehmen der Automobilindustrie hat die Europäische Kommission die Entwicklung des Standards "auto-gration" angestoßen. Das Projekt CAR4KMU soll diesen eBusiness-Standard in der deutschen Automobilbranche etablieren.
09.05.2014 Erweiterter Test von RFID bei C&A Das Modeunternehmen C&A mit deutschem Hauptsitz in Düsseldorf hat sich für einen erweiterten Test von RFID entschieden. Gestartet wurde in fünf Filialen, in der Zwischenzeit wurde das Projekt um 20 Häuser erweitert. Worauf es ankam, schildert Joachim Wilkens, Leiter des Supply Chain Development.