eBusiness-Praxis für den Mittelstand.

PROZEUS Suche - Ergebnisse



Sie suchen nach:

Suche in:

 

Ergebnisse: Seite 4, Dokument 31-40 von 57

31. GPC (48 %)
... GPC Global Product Classification Die Global Product Classification (GPC) ist ein internationales Klassifikationssystem, das seit Mai 2003 den Anwendern als anerkannter GS1-Standard zur Verfügung steht. Da die GPC dabei neben einer Klassifikationsebene auch Merkmalleisten und Werte enthält, kann d... (29.08.2013) [mehr]


32. PZN (48 %)
... PZN Pharmazentralnummer Mit Hilfe der Pharmazentralnummer (PZN) werden Artikel im pharmazeutischen Bereich eindeutig erfasst. Sie bestimmt einen Artikel in Bezug auf den Hersteller, die Bezeichnung sowie die Packungsgröße. Falls notwendig dienen noch weitere Unterscheidungsmerkmale zur eindeutigen... (14.11.2018) [mehr]


33. PROZEUS Praxis - TRADE4LESS GmbH (48 %)
..., Chargennummer, Produktionsdatum und/oder Herstelleridentifikation in einem 2D-Code wie dem GS1 DataMatrix sinnvoll zu verschlüsseln sind. Der Nutzen Aufgrund des globalen Betätigungsfeldes führt für TRADE4LESS kein Weg an global gültigen Standards wie denen aus dem Hause GS1, vorbei. Außerdem... (22.12.2011) [mehr]


34. Prozesse und Standards im eBusiness (42 %)
... Prozesse und Standards im eBusiness Die gemeinsame Sprache für Geschäftsprozesse Digitale Geschäftsabläufe haben viele Vorteile - auch für kleine und mittlere Unternehmen: Mit eBusiness-Anwendungen lassen sich Kosten senken und neue Beschaffungs- und Vertriebswege eröffnen. Dabei tauschen Unte... (27.08.2013) [mehr]


35. PROZEUS – Projektpartner (42 %)
... durch. Das Projekt wurde von 2003 bis 2012 durch das BMWi gefördert und ab 2013 eigenständig weitergeführt. GS1 Germany GmbH GS1 Germany (vormals CCG, Centrale für Coorganisation GmbH) ist das Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für unternehmensübergreifende Geschäftsabläufe in der deutsch... (21.12.2012) [mehr]


36. Messe (42 %)
... FRUIT LOGISTICA 2013 06.-08.02.2013 Berlin Messe FRUIT LOGISTICA: Die Leitmesse des Internationalen Fruchthandels Vom 06. bis 08. Februar 2012 befindet sich die wichtigste Business- und Kommunikationplattform der Fruchhandelsbranche in Halle 5.2 der Messe Berlin. Jeweils in der Zeit von 09:00 bis 18... (28.08.2013) [mehr]


37. Identifikation (38 %)
... Identifikation Waren und Standorte eindeutig kennzeichnen Im elektronischen Datenaustausch ist die eindeutige Identifizierung die Grundlage für eine fehlerfreie Kommunikation. Dabei gilt es sowohl Unternehmen und ihre Standorte als auch Produkte, Dienstleistungen, Transporteinheiten etc. weltweit e... (14.11.2018) [mehr]


38. PROZEUS Praxis: Wagner - Asics (38 %)
...: können im "Katalogteam" erfolgen, wenn durch die SINFOS-Nutzung das Personal anderweitig eingesetzt werden kann. Produktivität: Durch die SINFOS-Nutzung wird eine Qualitätsverbesserung der Daten erwartet, so dass die Daten einfacher die internen Prüfungen durchlaufen und so schließlich schnell... (19.08.2010) [mehr]


39. PROZEUS Praxis - Röntgen (38 %)
... in Bio-, Fair Trade- und Diabetikerqualität: * Marzipan-, Persipan, - und Nussmassen; * Nussnougat- und Mandelnougatmassen; * Dunkle - und Vollmilch - Schokoladenkuvertüren sowie weiße Schokoladen; * Haselnuss- und Mandelpräparate Das Projekt Identifikation von Einzelartikeln, Umverpackungen und... (13.12.2011) [mehr]


40. Projektprofil (38 %)
... (GS1 Standards) eingesetzt werden. Es verfolgt Ziele, welche über rechtlichen Vorgaben hinausgehen. Es sollen alle für die stufenlose Rückverfolgbarkeit relevanten Informationen, vom Futtermittel bis zum fertigen Produkt, in einer zentralen Datenbank abgespeichert werden. Diese Datenbank soll gew... (09.08.2012) [mehr]


 1   2   3   4   5   6   Links zu weiteren Seiten