eBusiness-Praxis für den Mittelstand.

cXML

Commerce XML

Commerce XML (cXML) ist ein Datenaustauschformat, das unter der Federführung von Ariba Inc. aus den USA entwickelt wurde. Darüber hinaus haben sich Unternehmen wie Microsoft oder der eBusiness-Softwarehersteller Poet der Entwicklung des Standards angeschlossen.

Unterschiede und Besonderheiten

Das Datenaustauschformat cXML, welches aktuell in der Version 1.2 vorliegt, befasst sich hauptsächlich mit der katalogbasierten Beschaffung und weniger mit der Modellierung von Katalogdaten, wie es bei anderen Katalogaustauschformaten wie z.B. BMEcat der Fall ist. Daher enthält die Spezifikation von cXML auch zahlreiche Definitionen, wie Geschäftsdokumente ausgetauscht werden sollen. Eine Besonderheit von cXML sind sogenannte „Punch-Out“-Kataloge (diese Funktion bietet BMEcat in der Version 2005). Hierbei handelt es sich um interaktive Kataloge auf der Website des Lieferanten. Der Katalog erkennt anhand einer Punch-Out-Anforderung über ein elektronisches Beschaffungssystem das kaufende Unternehmen und zeigt dem User automatisch die von seinem Nutzerprofil abhängigen Produkte und Preise an. cXML ist vor allem im englischen Sprachraum verbreitet, eine Beschränkung auf bestimmte Industriezweige ist dabei nicht feststellbar.

Akzeptanz im Markt

Aufgrund der Beschränkung auf den englischen Sprachraum ist cXML nur bedingt am Markt akzeptiert. Um elektronische Kataloge erfolgreich einzusetzen, ist neben der allgemeinen Marktakzeptanz jedoch auch die Akzeptanz der unternehmensindividuellen Kunden und Lieferanten entscheidend.

Investitionssicherheit

Die Investitionssicherheit von cXML ist aufgrund des eingeschränkten Verbreitungsgrades nicht unbedingt gegeben und somit ist der Standard für KMU nur bedingt geeignet.

Kostenfreie Nutzung

cXML ist bezüglich der reinen Verwendung kostenfrei und steht auf der angegebenen Website der Organisation zum Download zur Verfügung. Damit verbundene Dienstleistungen, wie die Übertragung der Produktdaten in das gewünschte Katalogaustauschformat unter Zuhilfenahme eines Dienstleisters, verursachen jedoch Kosten.

PROZEUS LERNMODULE
PROZEUS Learnmodule
INTERNETLINKS

www.cxml.org

PROZEUS THEMEN

BMEcat Broschüren Branchen Datenaustausch DESADV EANcom eCl@ss Handel IT-Dienstleister eBusiness-Anwendungen eBusiness-Standards Industrie KMU Logistik Geschäftsprozesse Pflichtenheft-Vorlage Praxisberichte Online-Shop Produktdaten RFID Pilotprojekte Prozesse Standards Projektverlauf PROZEUS

LESEN SIE AUCH...

Katalogaustauschformate auswählen und einsetzen

Überblick mit Bewertungsmatrix für KMU.

Handlungsempfehlung

BMEcat

Erfahren Sie mehr über BMEcat.

Mehr Info